Zur Erinnerung an Klaus

Noch im Dezember hat Klaus an unserem Mastenkran gearbeitet

Viele Jahre war Klaus ein geschätztes und verlässliches Mitglied unseres Vereins. Jetzt müssen wir uns endgültig von ihm verabschieden. Heute haben wir die traurige Mitteilung vom Ableben unseres lieben und wertgeschätzten Vereinskameraden im Alter von 79 Jahren erhalten..

Trotz langer und schwerer Krankheit hat er bis in die letzten Tage gehofft, noch einmal an Bord eines unserer Boote gehen zu können und das Wasser zu spüren, dass ihn bei seinen Tauchgängen und an Bord seiner Segelboote immer viel bedeutet hat. Klaus hat sich bis in die letzten Tage des letzten Jahres trotz seines Leidens, immer in bewundernswerter Weise in die Notwendigkeiten unserer Wassersportabteilung eingebracht. Er war und bleibt für uns ein Sportkamerad mit Vorbildfunktion, dem wir alle sehr viel durch sein Wirken zu verdanken haben.

Nun ist er zu seiner letzten Reise aufgebrochen und lässt seine Vera mit Familie und uns zurück. Mögen sie die Kraft haben diesen schmerzlichen Verlust zu verarbeiten.  

Klaus, wir danken dir für alles, farewell!

Eine Antwort auf „Zur Erinnerung an Klaus“

  1. Es ist so traurig,für alle einen so lieben Kameraden zu verlieren, ich fühle mit Vera und würde sie so gerne trösten aber wir sind so weit auseinander,😧💝

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.